Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Für uns von der apomio GmbH, als Betreiber des Preisvergleichs von Apothekenprodukten apomio.at, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein zentrales Anliegen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften, insbes. des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Die nachfolgende Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Datenschutz gewährleisten und welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck und in welchem Umfang erheben, verarbeiten und nutzen. Der Besuch unserer Webseite, die Registrierung sowie die Nutzung unserer Leistungen können die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie zum Beispiel Namen, Anschrift und Telefonnummer.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Um die gewünschten Serviceleistungen auf unserer Webseite erbringen zu können, müssen wir im Einzelfall personenbezogene Daten verarbeiten und nutzen. Bitte beachten Sie, dass es sich zum Teil um Daten Ihrer Gesundheit, also um besondere Daten gemäß § 3 Absatz. 9 BDSG handelt, die besonderen Schutz genießen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur, wenn Sie Ihre Einwilligung geben oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung der Nutzung erlaubt. Dabei werden nur solche Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die für die Durchführung und Inanspruchnahme unserer Services erforderlich sind bzw. die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Die apomio GmbH erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Gespeichert werden: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs, die aufgerufene Seite bzw. der Name der abgerufenen Datei, die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war. Diese Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt. Die Auswertung dient allein der statistischen Aufbereitung und Verbesserung unseres Internet-Angebots. Nach dieser Verwendung erfolgt die Löschung Ihrer Daten. Eine dauerhafte Speicherung ist ausgeschlossen. Sie können dieser Datenerhebung, -speicherung und –verarbeitung jederzeit widersprechen.

3. Die Verarbeitung Ihrer Daten

Die von Ihnen im Rahmen der Nutzung der Dienste von apomio.at angegebenen bzw. bereit gehaltenen personenbezogenen Daten verwenden wir, soweit dies für vertragliche Zwecke bzw. zur Erfüllung unserer Dienste erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit dies vom Vertragszweck bzw. zur Erfüllung der von apomio GmbH bereit gehaltenen Dienste erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten können wir zu Werbe- oder Marketingzwecken verwenden, wenn dies gesetzlich gestattet ist oder wir eine Einwilligung von Ihnen eingeholt haben. Eine Weitergabe an bzw. Einsichtnahme durch staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/oder wir von einer staatlichen Einrichtung oder Behörde zur Weitergabe bzw. Einsichtnahme aufgefordert werden. Protokolldaten werden vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nach Beendigung des Nutzungsvorgangs bzw. Löschung Ihres Accounts gelöscht oder – nach Wahl von der apomio GmbH – anonymisiert.

Wenn Sie ein Nutzerkonto bei uns erstellen, erheben und verarbeiten wir Ihre angegebene E-Mail-Adresse und das Passwort sowie die von Ihnen getätigten Bestellungen und ggf. weitere im Nutzeraccount angegebene Informationen. So können wir Ihnen einen besonders komfortablen Service bereitstellen.

4. Google Analytics und Tag Manager

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich der gekürzten und anonymisierten IP Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Weiterhin nutzen wir das Tool „Google Tag Manager“, um eine erweiterte Analyse der Nutzung unserer Website vornehmen zu können. Auch hier gehen wir nach den zu Google Analytics beschriebenen Maßstäben vor.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass apomio.at Google Analytics und den Tag Manager mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden.

5. Nutzung von CloudFlare

Zur Absicherung dieser Website und Optimierung der Ladezeiten wird CloudFlare als CDN („Content Delivery Network“) genutzt. Daher werden zwangsweise auch alle Anfragen durch deren Server geleitet und zu nicht deaktivierbaren Statistiken konsolidiert. Die gesammelten Rohdaten werden dort nach eigenen Angaben i. d. R. innerhalb von 4 Stunden, spätestens nach 3 Tagen, wieder gelöscht. Hier finden Sie Informationen zu den dort gesammelten Daten und zu Sicherheit & Datenschutzbei CloudFlare.

6. Die Nutzung von Social-Plugins („Plugins“)

Die Gesellschaft verwendet sogenannte Social-Plugins („Plugins“) des Netzwerkes Facebook. Dieser Dienst wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben und auf einzelnen Webseiten in Form von Schaltflächen mit dem jeweiligen Logo des Netzwerkes dargestellt.

Bei Aufruf einer Webseite, die ein Plugin enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Netzwerkes auf. Der Inhalt des Plugins wird vom Netzwerk direkt an den Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Gesellschaft informiert entsprechend ihrem Kenntnisstand basierend auf den von den Netzwerken zur Verfügung gestellten Datenschutzhinweisen: Durch die Einbindung der Plugins erhält das Netzwerk unter Umständen Informationen zum Seitenaufruf: Sind Kunden beim betreffenden Netzwerk eingeloggt, kann das Netzwerk den Besuch dem dortigen Kunden-Konto zuordnen. Wenn Kunden mit den Plugins interagieren, zum Beispiel die “Empfehlen”-Schaltfläche klicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information vom Netzwerk verarbeitet. Falls der Kunde kein Mitglied des Netzwerkes ist, besteht die technische Möglichkeit, dass das Netzwerk die IP-Adresse und weitere Nutzungsdaten in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzhinweisen der Netzwerke entnommen werden: http://www.facebook.com/policy.php

Damit Kunden, die Mitglied der Netzwerke sind, das Sammeln von Informationen über das Nutzerverhalten auf der Webseite und Verknüpfen mit bei dem Netzwerk bereits gespeicherten Daten verhindern, muss der Kunde sich vor dem Besuch der Webseiten beim Netzwerk ausloggen. Ebenfalls ist es möglich, Plugins mit Zusatzsoftware (Add-ons) für den Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”: http://webgraph.com/resources/facebookblocker/. Die Gesellschaft steht für die Funktionsfähigkeit dieser Software nicht ein.

7. Newsletter und Preisalarm

Wenn Sie sich gesondert zum Newsletter oder für den Preisalarm angemeldet haben, wird Ihre E-Mail für eigene Werbezwecke genutzt oder um Sie über die Preisentwicklung von bestimmten Produkten zu informieren. Sie können sich jederzeit für die E-Mailings abmelden. Sie können Sie ganz einfach durch einen Klick auf den Link „Newsletter abmelden“ am Ende des Newsletters abmelden. Ihren Preisalarm können Sie im eingeloggten Bereich verwalten und löschen. Weiterhin können Sie uns z.B. eine formlose E-Mail an info@apomio.de schreiben und uns mitteilen, dass Sie keine E-Mailings mehr erhalten möchten.

8. Datenerfassung durch die Kairion GmbH                  

Das Geschäftsmodell der Kairion GmbH als Werbevermarkter sieht vor, Werbeflächen auf Webseiten von Partnern zu vermarkten. Kairion bietet dabei die Möglichkeit, Besuchern individuelle Online-Werbung sowohl auf den Webseiten (insb. Online-Shops) der Partner, als auch auf externen Webseiten zu zeigen.

Um interessenbasierte Online-Werbung auf externen Webseiten auszusteuern, synchronisiert Kairion sogenannte „Cookies“ mit Partnerunternehmen. Cookies sind Text-Dateien mit einer alphanumerischen Kennung die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Das Auslesen von Cookies lässt keinen Personenbezug zu und dient ausschließlich der anonymisierten Wiedererkennung eines Besuchers.

Für den Fall, dass Sie zukünftig keine individualisierte Online-Werbung auf externen Webseiten mehr angezeigt bekommen möchten, können sie folgende industrieübergreifende Opt-out-Möglichkeit in Anspruch nehmen: Link

Weitere Informationen zum Datenschutz der Kairion GmbH finden Sie hier: Link

9. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Eleni Barth, Burgschmietstr. 2-4, 90419 Nürnberg, barth@apomio.de.

10. Einwilligung zur Datenerhebung und –verarbeitung widerrufen

Sie haben das Recht jederzeit Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und –verwendung mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Zum umgehenden Löschung Ihrer gespeicherten Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an barth@apomio.de. Bis auf begründete Ausnahmen, in Fällen von Missbrauch oder im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung, werden wir Ihre Daten umgehend und vollständig löschen.

11. Informationen für Patienten und Verbraucher
Weitere Informationen für Patienten und Verbraucher erhalten Sie z.B. beim Paul-Ehrlich-Institut unter www.pei.de oder beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte unter www.bfarm.de.

Apotheker / Fachkreise können Verdachtsfällen unerwünschter Arzneimittelwirkungen und Impfkomplikationen melden unter www.pei.de.