Ihr Preisvergleich für Apotheken-Produkte
Abbildung nicht verbindlich

Preisvergleich ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten (20 Stück)

Produktbewertungen für ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten
Hexal AG
ACC Akut
PZN: 10808 (rezeptfrei)
UVP: 11,28 € Sie sparen 58%*
ab 4,65 € Zum günstigsten Shop
Filter anpassen
4,65 € 13,95 € Versand Versandkosten immer Gesamtkosten 18,60 €
Euro-Apotheke K. Talu e.K.
Shopbewertungen für Euro-Apotheke K. Talu e.K. (2)
weitere informationen
5,35 € 18,00 € Versand Versand frei ab 250,00 € Gesamtkosten 23,35 €
myapozone.de Versand-Apotheke
Shopbewertungen für myapozone.de Versand-Apotheke
weitere informationen
5,75 € 12,00 € Versand Versand frei ab 100,00 € Gesamtkosten 17,75 €
bio-apo die Versandapotheke
Shopbewertungen für bio-apo die Versandapotheke
weitere informationen
5,95 € 4,95 € Versand Versand frei ab 49,00 € Gesamtkosten 10,90 €
Bodfeld Apotheke
Shopbewertungen für Bodfeld Apotheke
weitere informationen
6,00 € 3,98 € Versand Versand frei ab 50,00 € Gesamtkosten 9,98 €
medikamente-per-klick Versandapotheke
Shopbewertungen für medikamente-per-klick Versandapotheke
weitere informationen
6,21 € 2,85 € Versand Versand frei ab 10,00 € Gesamtkosten 9,06 €
7,29 € 3,79 € Versand Versandkosten immer Gesamtkosten 11,08 €
ApoBike - Die Online Apotheke
Shopbewertungen für ApoBike - Die Online Apotheke
weitere informationen
7,47 € versandkostenfrei Gesamtkosten 7,47 € Günstigster Gesamtpreis
disapo.de Apotheke
Shopbewertungen für disapo.de Apotheke
weitere informationen
7,79 € 3,50 € Versand Versand frei ab 25,00 € Gesamtkosten 11,29 €
Elisana - Meine Stammapotheke
Shopbewertungen für Elisana - Meine Stammapotheke
weitere informationen
7,95 € 8,99 € Versand Versandkosten immer Gesamtkosten 16,94 €
APONS Apotheke für Mensch & Tier
Shopbewertungen für APONS Apotheke für Mensch & Tier (1)
weitere informationen
8,09 € versandkostenfrei Gesamtkosten 8,09 €
omp-Versandapotheke
Shopbewertungen für omp-Versandapotheke
weitere informationen
8,96 € 8,00 € Versand Versand frei ab 70,00 € Gesamtkosten 16,96 €

Andere Packungsgrößen

ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten im Preisvergleich ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten 40 Stück Hexal AG
Bewertung ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten
ab 8,00 € 58%*
ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten im Preisvergleich ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten 10 Stück Hexal AG
Bewertung ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten
ab 3,56 € 50%*

Generika

ACC 600 Tabs Tabletten im Preisvergleich ACC 600 Tabs Tabletten 20 Stück Hexal AG
Bewertung ACC 600 Tabs Tabletten
ab 14,27 €

Produktinformationen zu ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten

Hexal AG PZN: 10808 (rezeptfrei) 20 Stück Generikum 5,00 € Zuzahlung für Versicherte gesetzl. Krankenvers. Anwendungsgebiete: Atemwegsproblemen, Schleimlösung, Atemwegsinfektionen

Was sind ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten und wie wirken sie?
 

ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten enthalten als Wirkstoff Acetylcystein. Acetylcystein ist eine Vorstufe von Cystein. Dies ist eine Aminosäure, die der Körper selbst herstellt. Der Wirkstoff wurde schon in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelt und besitzt eine schleimlösende Wirkung. Der Wirkstoff kann den Schleim in den Bronchien spalten und so dafür sorgen, dass er leichter abtransportiert wird. Auch unterstützt Acetylcystein ein wichtiges Abwehrsystem des Körpers, dem sogenannten Glutathion-System. Dieses dient dem Schutz gegenüber schädlichen Stoffen, beispielsweise den freien Radikalen. Diese werden bei Prozessen des Stoffwechsels und bei entzündlichen Prozessen produziert. Wenn die Atemwege entzündet sind, treten viele freie Radikale auf. Diese werden durch das körpereigene Glutathion-System entgiftet. Wer Acetylcystein nimmt, kann darauf hoffen, dass mehr Glutathion im Organismus hergestellt wird. So wird das Abwehrsystem des Körpers gestärkt.
 

Anwendungsgebiete
 

Das Präparat wird angewendet bei Erkrankungen der Atemwege mit zähem Schleim, wobei es den zähen Schleim in den Atemwegen verflüssigen kann, damit dieser leichter abgehustet werden kann. Beispiele für solche Atemwegserkrankungen sind die akute und chronische Bronchitis.
 

Gegenanzeigen
 

Man darf das Präparat nicht anwenden…
 

  • … wenn man allergisch auf Acetylcystein oder einen anderen Inhaltsstoff reagiert.
  • … bei Kindern, die jünger sind als 14 Jahre.
     

Wechselwirkungen
 

Wenn man ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten zusammen mit anderen Medikamenten einnimmt, kurz vorher andere Medikamente eingenommen hat oder beabsichtigt, dies kurz danach zu tun, sollte man darüber den Arzt informieren und seinen Rat einholen. Studien zu Wechselwirkungen gibt es nur zu erwachsenen Patienten. Folgende Wechselwirkungen zwischen ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten und anderen Medikamenten oder Wirkstoffen sind bekannt:
 

  • Antitussiva, also Mittel gegen Husten:
    Wenn man dieses Präparat mit hustenstillenden Medikamenten einnimmt, kann der Hustenreflex vermindert sein und es kann aufgrund dessen zu einem Sekretstau kommen. Die gleichzeitige Anwendung sollte also mit besonderer Sorgfalt erwogen werden.
  • Aktivkohle:
    Durch Aktivkohle kann die Wirkung von Acetylcystein vermindert sein.
  • Antibiotika:
    Die Wirkung von Antibiotika (Aminoglykoside, Penicilline, Tetracycline) kann vermindert sein. Daher sollte man dieses Präparat und Antibiotika nicht gleichzeitig einnehmen, sondern mit einem zeitlichen Abstand von 2 Stunden. Eine Ausnahme sind die Wirkstoffe Cefixim und Loracarbef, diese darf man gleichzeitig mit Acetylcystein einnehmen.
  • Nitroglycerin:
    Es gibt Hinweise, dass bei gleichzeitiger Einnahme mit Acetylcystein die Wirkung von Nitroglycerin (Glyceroltrinitrat) gesteigert werden kann. Dies betrifft vor allem die gefäßerweiternde Wirkung und die Blutverdünnung. Man sollte überwachen, ob der Blutdruck zu weit absinkt (Hypotonie). Kopfschmerzen können als möglicher erster Hinweis darauf gewertet werden.
  • Veränderte Laborwerte:
    Acetylcystein kann die Bestimmung von Salicylaten verändern, ebenso die Ketonkörperbestimmung bei Untersuchungen des Urins.
  • Man sollte das Präparat nicht mit anderen Mitteln zusammen auflösen.

Indikation

Kontraindikation

Dosierung

Patientenhinweise

Schwangerschaft

Ihre Erfahrungen mit ACC akut 600 Hustenlöser Brausetabletten

help
help
help
help